Finanzielle Unterstützung


Der Kulturbuchverlag Herausgeber wurde in den vergangenen Jahren von verschiedenen Bundesämtern, ca. 20 Kantonen, 30 Städten, Regionen und ungefähr von 50 Gemeinden und Burgergemeinden in der Schweiz finanziell unterstützt – von etlichen mehrmals. Ebenso von mehr als 100 nationalen und regionalen Stiftungen, von Firmen, kirchlichen Organisationen, diversen Institutionen und Privatpersonen. 
 


Auszeichnungen

· Amt für Kultur des Kantons Bern: 6'000 Fr für Förderakzent «Continuer» 2021

· Bundesamt für Kultur: Verlagsförderung für die Jahre 2019 bis 2024

· Oertli-Stiftung: 3'000 Fr 2008, 2'000 Fr 2020

· Stadt Langenthal: Langenthaler Kulturpreis 2012 (15'000 Fr)

Schweizer Fernsehen DRS
 

Schweiz Aktuell über «Welt & Gstaad Photo, Jacques Naegeli»

Televisiun Rumantscha über «MEIN CHUR» 
B.Magazin über «Die Welt ist ein Taschentuch»
Schweiz Aktuell über «Langenthal – Eine Heimat im Wandel»
Sternstunde Kunst über Heini Stucki und «Biel/Bienne » 
Televisiun Rumantscha über «DACHASA | DAHEIM - Engadiner Hausgeschichten» 

 


Schweizer Radio DRS

Radio Rumantsch über «gesegnet und verletzt»

DRS 1 Schnabelweid, Markus Gasser über «Ankebock»

DRS 1, Marc Melcher über «UnVergessenes Chur»

Radio Rumantsch, Esther Krättli, über «UnVergessenes Chur»

DRS Regional Journal, Andrea Affolter über «Solothurner Lesebuch»

DRS 1 Schnabelweid, Markus Gasser über «Hügelland»
DRS 1, Susanne Sturzenegger über das «Oberaargauer Lesebuch»
DRS 4, Eric Facon über «MEIN OLTEN»
DRS 2 Aktuell, Franziska Baetcke über die Publikationen von Herausgeber 
DRS Regional Journal, Andrea Affolter über «Leben am Jurasüdfuss»
DRS Regional Journal, Andrea Affolter über «MEIN OLTEN»
Radio Rumantscha über «DACHASA | DAHEIM - Engadiner Hausgeschichten»


ua.