Seit mehr als zwanzig Jahre finden im Stadttheater Langenthal Referate zu Einführungen in Schauspiel, Oper und Operette statt. In dieser langen Zeit ist eine grosse Anzahl von einführenden Texten entstanden, die nun als Sammlung in Buchform vorliegen. 

Das Ziel war es immer, dem interessierten Publikum mehr zu bieten, als was in gängigen Schauspiel- und Opernführern zu lesen ist. 

Es ging immer darum – neben einer Inhaltsangabe des jeweiligen Werkes – die Vernetzungen aufzuzeigen, geistige, gesellschaftliche und historische Hintergründe sichtbar zu machen und die Zuhörerinnen und Zuhörer als unmittelbare Partner zu verstehen, um mit ihnen den Genuss des Theaterabends zu teilen.

Die Einführungen zu den einzelnen Aufführungen sind deshalb «verschriftliche Referate», der Charakter des Vortrags wurde beibehalten, in der Absicht, die Leserin und den Leser in die Rolle eines zuschauenden Zuhörers zu versetzen.

Das Buch versteht sich auch als eine Hommage an unser Stadttheater, an dessen Leitung und an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Wir sind stolz, dass es «die Bretter, die die Welt bedeuten» auch in Langenthal gibt.

 

Autor: Thomas Multerer

Vorwort: Walter F. Steinböck
Umschlagbild: Willy Jost
448 Seiten, 20 x 26 cm, Hardcover

ISBN 978-3-905939-86-6

 

Schauspiel, Oper und Operette auf den Punkt gebraucht

CHF 32.00Preis